theme
smileBEST Homburg

Solidarität in Zeiten der Krise

Was wir tun können

Die folgende Mail hat uns von einem unserer Mitglieder erreicht. Wir finden, dies ist eine wirklich schöne Idee und möchten diese Anregung gerne aufgreifen:

Liebe Sonja und lieber Ralf Sattler,

je länger die Corona Krise andauert, desto deutlicher wird mir, wie  unterschiedlich die Lasten verteilt sind. Bei mir als ehem. Beschäftigten im öffentlichen Dienst war ich gewohnt, dass das Gehalt üünktlich ausgezahlt wird, und auch jetzt wird meine Rente pünktlich überwiesen und im Juli sogar noch erhöht. Auf der anderen Seite brechen bei vielen ihre Einkommen plötzlich weg, seid Ihr davon auch im Fitness Studio betroffen? Zur Zeit werden ja unsere Beiträge noch monatlich eingezogen, aber da werden wohl viele Mitglieder anfangen zu jammern.

Und wie steht es mit den Trainern und Mitarbeiter/innen im Studio? Sind sie für Kurzarbeit berechtigt oder müssen sie womöglich sogar Hartz IV beantragen? Gibt es bei Euch im Studio solche echten Notfälle?

In diesem Fall schlage ich die Einrichtung eines Solidaritätsfonds vor,  um den Betroffenen schnell zu helfen. Es ist wohl erst einmal nicht so wichtig, wie dieser Fond gefüllt wird (Verzicht auf Beitragsrückerstattungen, Darlehn, Spenden ...). Entscheidend ist mir, allen denen ein Zeichen der Solidarität zu geben und die Bereitschaft zur Unterstützung. Ich selbst habe in den letzten Jahren in den Gymnatikstunden der exzellenten Trainer Markus, Chris, Fahim, Dennis ...so viele Hilfen gegen meine Beschwerden erhalten, dass ich meine momentane Fitness gern für solidarische Aktionen einsetzen will.

Ich hoffe, dass wir bald wieder zu Euch ins Studio kommen können, und dass wir die Krise mit Euch allen gemeinsam überwinden werden.

Mit den besten Wünschen für eine gute Gesundheit für Euch alle und mit vielen Grüßen,

Berthold Neumcke
 
 
Lieber Berthold, wir werden uns etwas überlegen und tüfteln hier gemeinsam etwas aus. Gleichzeitig sind wir offen für weitere Ideen aus unserer Kundschaft, wie wir gemeinsam etwas füreinander tun können. Schreibt uns bitte: hom@smile-best-fitness.de